" Hängetöpfe aus alten Dosen "


Also erstmal vielen Dank für die vielen Kommentare in der letzten Zeit , ich freue mich immer sehr wenn ihr mir hier ein paar nette Worte hinterlasst.
Natürlich ist mir auch aufgefallen, dass sich der ein oder andere als Leser eingetragen hat, ich sage mal "Moin" an Alle !




Mal davon abgesehen, dass ich heute relativ viel Zeit damit verbracht habe, meine Erdbeeren gegen diverse Vögel zu verteidigen, habe ich jetzt auch ein paar neue Hängetöpfe.
(Es steht übrigens 3:1 Erdbeeren für die Vögel.....) 

Inspiriert von der lieben Miriam habe ich ein paar alte Konservendosen angemalt, vorher wurde sie noch abgeschliffen , damit ich mich beim pflanzen nicht schneide.




Dann habe ich eine Serviette draufgepinselt und noch etwas mit Sprühlack gearbeitet.
Und jetzt hängen sie schon - da ich keine Haken hatte, habe ich welche aus Fimo gemacht.




Hoffentlich hält`s...


 

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Lieber Rob,
den Fimohaken finde ich mutig, aber die Büchsen sind Dir toll gelungen!
Sei herzlich gegrüßt von Nina

Petra Wolter hat gesagt…

Hey die Dosen sehen toll aus.
Viel Glück noch beim Kampf um die Erdbeeren. :O)
LG Petra

Maira hat gesagt…

Die Dosen sehen super toll aus....

Ich geh gleich mal nachschauen ob hier irgendwo noch welche rum fliegen....

Danke fürs zeigen!
herzlichst
Maira

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Eine schöne Idee!
Liebe Grüße,
Markus

Miriam Nowak hat gesagt…

Hihi, also ich finde dein Dosen viel schöner als meine :) Toll! Und die Idee mit den Fimo-Haken ist grandios, das muss ich mir merken!

Also, ich hab letztens Sonnenblumensamen gesät & um das Saatgut (oder Erdbeeren) gegen Vögel zu schützen, hab ich nen ganz simplen Tipp für Dich: Einfach auf ein Schaschlik Spießchen oder Stöckchen Streifen aus Alufolie aufspießen & in den Boden etc. stecken. Die Alufolie knistert & flattert, das schreckt die Vögel ab :) und ist dezenter als jede Vogelscheuche ;) Liebe Grüße Miriam

Paulina hat gesagt…

Hallo Rob,
wow, sehen die Dosen toll aus, ich bin total begeistert!Klasse Idee!Ich drücke die Daumen, dass die Haken halten ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

Sandra*Jill* hat gesagt…

Hallo Rob,
Durch deinen Kommentar bei mir habe ich deinen Blog entdeckt und finde es richtig schön hier.
Als erstes werde ich mich mal als Leser eintragen und dann durchwühle ich deine Seite noch ein bisschen.

Bis später mal
Gruß Sandra

Jessica Mars hat gesagt…

Hi! tolle Idee aber bei mir stellt sich die Frage mit was du die Aufgepinselt hast ?! Kleister , Kleber und woher bekommt man denn solche tollen Serv.?
Hast du im Boden auch Löcher gebohrt das Wasser ablaufen kann oder so gelassen ?! Sieht auf jeden Fall sher toll aus... HAst du eine Materialliste dafür,, was genau man alles braucht? wäre top.
LG Jessie von http://sternentanz84.blogspot.de/

Jessica Mars hat gesagt…

Vielen _Lieben Dank für diesen Post !

Rob hat gesagt…

Jessica, ich hab mal auf deinem Blog geantwortet, lG:)

petrasart hat gesagt…

Ich liebe Konservendosen und habe auch schon einige verarbeitet. Deine gefallen mir auch SUPERGUT!!!! :-)

Angelika hat gesagt…

Die Dosen gefallen mir sehr gut, danke für die Inspiration. Soetwas muß ich für unsere Terasse unbedingt auch mal machen.
ANGE_naehte Grüße, Angelika

Lotta hat gesagt…

Hallo Rob,
bin gerade über deine Blog gestolpert.
Die Dosen sehen ja suuuper aus.
Ich liiiebe Shabby Chic.
Würdest du mir verraten woher man solche Servietten bekommt.
Liebe Grüße
Lotta